Weihnachts-DYP
Allgemein

Weihnachts-DYP

Das letzte DYP des Jahres, ein letztes Mal die Chance auf Ranglistenpunkte und vor allem so kurz vor Weihnachten war die Stimmung eine ganz besondere. Wir haben versucht, dafür den Rahmen zu schaffen, aber großen Anteil daran hatten spürbar auch die Gäste wie die weihnachtlichen Hannoverkicker oder der bärenstarke Besuch aus Hamburg. Am Ende trafen die Beiden auch im Finale aufeinander, wobei die KGB die beiden Torwarte stellten. Durchsetzen konnte sich Matthias Wester-Ebbinghaus an der Seite von Iskander Al-Maqtry gegen Ivan Wittich und Hans Hippler. Iskander krönte damit einen starken Monat und bestätigte erneut die aufsteigende Form. Bitterer Beigeschmack blieb, dass er gleich in zwei Kategorien in der Jahresabschluss Rangliste das Preisgeld verpasste trotz eines beeindruckenden 6. Platzes in der Rangliste 2023 mit zwei Siegen und 19 Teilnahmen. Damit hat Iskander nur ein DYP 2023 verpasst!

Während sich ganz vorne nichts mehr tat, spielten noch Matthias Benecke und Dennis Gawenat den 4. Platz und Jana Dänekas und Camilla Bettien die Wertung der besten Frau der Rangliste 2023 untereinander aus. Alle vier waren da und haben auch alles gegeben. Am Ende behielt der Haushalt Benecke-Dänekas die Oberhand und setzten sich in beiden Wertungen durch. Alireza Golzar belegte den 3. Platz, Marjan Sejdic Platz 2. und stärkster Spieler der 2. HTL sowie stärkster Spieler der Rangliste war ganz klar Ibrahim Kochan. Aber diese drei Plätze waren schon im Vorfeld klar. Bleibt noch der stärkste Spieler der 3. HTL, den sich verdient Mario Eggers sichern konnte. 

2023 starteten 235 SpielerInnen beim NTFV bei den insgesamt 64 Turnieren des NTFV. Bei unseren 20 DYPs waren es mit 117 fast genau die Hälfte, was schon beachtlich ist! Herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen und wir freuen uns auch im kommenden Jahr wieder darauf, Euch willkommen heißen zu dürfen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

TOP