3. DYP 2024
Allgemein

3. DYP 2024

Einen Tag vor “dem” Challenger und Final 4 im Kixx mit reger Beteiligung aus Hannover und aufgrund diverser krankheitsbedingter Ausfälle war unser 3. DYP des laufenden Jahres auch das Kleinste. Ab 24 TeilnehmerInnen teilen wir das Feld in ein A und B Feld auf. Am 09.02. waren wir 23. und damit kamen wieder alle in einem Feld weiter.

An dieser Stelle sei auch in Ermangelung spektakulärer Spielberichte wenigstens eine kleine Würdigung unserer treuen Gäste erlaubt. Insbesondere Selami Simsek, der schon im vergangenen Jahr bei 18 von 20 DYPs dabei war, ist eine feste Größe unserer DYPs. Selami ist in keinem Verein, spielt in keiner Mannschaft in der HTL, ist nicht in der NTFV Rangliste zu finden und doch kommt er immer wieder, spielt voller Leidenschaft und hat 2023 gleich zweimal unser DYP gewinnen können. Gerade an den Tagen, an denen nicht so viele TeilnehmerInnen am Start sind, fällt es umso mehr auf, wer eigentlich die tragenden Säulen der DYPs sind. Selami ist eine davon!

Und Selami war es dann auch, der sich im Finale einfach nicht ergeben wollte. Der schon in der Vorrunde stärkste Spieler Matthias Benecke zog mit Hamza Ben Halel auch noch einen starken Partner und beide wurden der Favoritenrolle gerecht. Wenn auch knapp. Bis ins Finale. Dort boten Patrick Neuber und Selami Simsek erbitterten Widerstand und hielten das Spiel im Finale lange offen. Am Ende mussten sich die Beiden jedoch geschlagen geben. Platz 3 erreichten Jan-Christoph Michalek und Andreas Kyi. 

Damit hat Matthias Benecke mit zwei Siegen nach drei DYPs klar die Führung der DYP Rangliste 2024 übernommen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

TOP